Startseite
  Über...
  Archiv
  Verpflegungskosten der Rentner
  Dinge , mit denen Axel Bierflaschen aufgemacht hat
  The most geile Dialog of the Spielegeschichte !!!
  Elfen Lied
  Zitate
  Events , und Even History
  Songtexte
  Friends
  Fun Stuff , insider etc pp
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Mein Forum
   Beccy und Heike

http://myblog.de/alucardx

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

jo , hier nehm ich mal den platz , kommende party´s etc anzukündigen , bzw über alte partys zu philosophieren . alles schön kategorisch geordnet versteht sich , aber ich machs wie ich will xD

DIE KLASSENFAHRT : 

Ja , mein Gott , was war das für eine Fahrt nach De Vossemeeren , ein Center Parc in Belgien . Es ging damit los , das wir ankamen , wie auch sonst , und unsere Bungalows bezogen . Natürlich wurden zuerst die Bierflaschen , und alles an trinkbarem was wir hatten fein säuberlich unterm Bett , und im Kühlschrank verstaut . Als das geschafft war , verspürte die Mehrheit meiner Mitbewohner leichten hunger , was damit bekämpft wurde ,das wir ne Tüte Bacon , oder besser gleich 3 davon gegessen haben , das war auch die Zeit , wo Thorsten seine Vorliebe für " Bacon Sandwiches " entdeckt hat xD . nja , dann kam der erste abend , ich hatte meine playstation dabei , und natürlich wurden dann filme gekuckt , ich glaub ich hab noch nie so oft in einer woche " South Park " gekuckt . egal , jedenfalls lief alles in geregelten bahnen , ausser das wir am nächsten morgen noch immer nicht geschlafen hatten . Dann verging wieder ein Tag , und unsere Alkoholvorräte neigten sich dem Ende zu , also gingen Geicke und ich einkaufen , glaub peitsche war auch noch dabei , weiss es nich mehr , auf jeden fall hatten wir uns gerade mit allem eingedeckt was der mensch zum überleben braucht : Bacardi , Sangria , Bier , und was weiss ich nich noch alles , jedenfalls genug . Es wurde abend , und wir beschlossen mal nen kleinen zug durch die gemeinde zu machen , thorsten hatte als anti alkoholiker nicht wirklich lust mitzukommen , und blieb im bungalow , während wir mit unserem vorrat in richtung dem nächsten mädchenbungalow aufbrachen . Er hat uns noch gewarnt , wenn man uns erwischt gäbs probleme , aber uns wars auch ziemlich egal . Nja , ungefähr 3 stunden später , ich konnte nur noch aufrecht stehen indem ich mich an den Gartenschirm der Mädchen klammerte , sah ich geicke dabei zu , wie er gerade meinen rest bacardi aus der flasche exte . Urplötzlich tauchte dann unser Johnny auf , ich hab ihn erst gar nicht gesehen , der war einfach da ^^ . Wir brüllen vorher noch solche sachen wie : " Komm Geicke , ex oder arschloch " oder " WER HAT HIER NOCH ALK ?!?!?! "  , nja , jedenfalls packt Johnny geicke am Oberarm , und er befreit sich mit einem kräftigen ruck , und dem satz " Ey alter , mein alk " . Nja , es kam wie es kommen musste,  ich " ging " mit geicke , merten und noch allen die dabei waren zurück zum bungalow , während thorsten sich über uns beömmelte , weil er es uns ja nicht unter die nase reiben wollte das er uns gewarnt hatte , es aber trotzdem tat ^^  Die nacht verbrachten wir damit , unsere Aussagen aufeinander abzustimmen , falls wir einzeln verhört werden würden , nja , gebracht hats nicht wirklich viel xD . Am nächsten Tag stand dann die Fahrt nach brüssel an , inkl Stadtführung , die dann  " tragischer weise ins wasser  gefallen ist . wir hatten einen angenehmen tag beim zug durch die computerläden , und sämtliche mcdonalds filialen kennen wir mittlerweile auch ganz gut da in Brüssel ^^ . Es wurde abend , und wir tranken ausnahmsweise mal nichts , wir wollten den armen johnny nicht noch weiter mit unseren Eskapaden belasten . Er hat wirklich korrekt reagiert , muss man ihm lassen , er hat uns nicht weiter drauf angesprochen , solche lehrer wünscht man sich immer xD . Nja , dann wurde es Donnerstag , und unser gemeinsames Klassenschwimmen , und der Karaoke abend standen auf dem Plan . Ersteres war ohne besondere Vorkommnisse von statten gegangen , nur der Karaoke abend war geil ^^ . Um unseren Alkoholpegel für die bevorstehende " Wir fahrn morgen nach hause , also killn wir heute den rest alk " party auf das geeignete niveau zu heben , tranken michael und ich zunächst zwei asbach cola, auf anfrage sah das zeug ja eh aus wie normale cola , also wer wollte uns damit was nachweisen ? xD . Dann durften wir in die Bungalows . Aufgrund dessen , das Kay ausgehverbot von Johnny bekommen hatte , er hat sich wohl beim trinken erwischen lassen , kam dann irgendwann schröder zu uns , und hat alle zusammengetrommelt , um dann in Kay´s Bungalow ein letztes gemeinsames Gelage abzuhalten . Nur da gabs ein Problem , die meisten waren auf solch ein Besäufniss nicht vorbereitet , mich eingeschlossen . Nach 2 stunden kontinuierlichen trinkens war kay so breit wie ein alter latschen , und ich hab ihn dann ins bett getragen , nur da blieb er nicht lange , sondern knallte erstmal vom bett auf den fussboden , und robbte zur tür , nur um sie zu öffnen , und zu sagen " Ich brauch noch n Bier bevor ich pennen geh ! " ^^  Dann irgendwann hatte ich mein Knie in der " Synthetischen Kotze " die kay und konsorten wohl aus den resten ihrer sämtlichen mittagessen zusammengepanscht hatten , als ich gerade in todesmutiger Heldenpose auf dem Tresen stand , und kurz darauf sehr schnell das gleichgewicht verlor , und auf den Boden vor der Theke knallte . Nja , danach hab ich mir ein nettes plätzchen neben geicke und dem rest alk auf der couch reserviert , um wieder mal was gegen den durst zu tun . als dann irgendwann jessica quer über schröder , mir und geicke lag , also die beine und n teil vom oberkörper  waren bei mir , die füsse bei geicke , und der rest bei schröder , und sie einfach nur anfing zu pennen , muss ich dann wohl auch irgendwann zu unserem bungalow zurückgekehrt sein , ich weiss nur das ich am nächsten morgen halb auf der heizung liegend , und halb auf der matratze mit peitsche im arm aufgewacht bin , und mir tierisch der schädel brummte . nja , da lagen dann auch noch jessica , schröder , robert , thorsten , martina , geicke , und irgendwo auch merten , denn er hatte sein eigenes kleines erlebnis mit dem alkohol ..... . Das war iwann , als wir kurz bei uns drin waren , und wieder zu kay wollten . Merten lag friedlich wie ein baby auf dem sessel , und schien ziemlich tot zu sein . Plötzlich springt er auf , tritt auf peitschte drauf , rennt zur balkontür , bekommt sie nicht auf , rennt wieder zurück , tritt abermals auf peitsche drauf , rennt zum waschbecken in der küche , und leert seinen magen darin aus . Nja , auf den besorgten kommentar von Jessica " Axel , geh ma kuckn , ich glaub der stirbt " , bin ich dann mal nachsehen gegangen wies ihm ging , und als ich im waschbecken den reis vom mittagessen sah , hab ich das sofort allen anwesenden , die hungrig waren , mitgeteilt , nja , danach haben wir ihn dann ins bett verfrachtet , schön zugedeckt , und das fenster aufgerissen. dazu wäre er alleine nicht mehr in der lage gewesen ^^

Sooooo , das war also unsere Klassenfahrt nach Belgien , ein erlebniss , Oh mein gott , wie war das geil ^^  

 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung